Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.

Workshop auf Hochosterwitz

Wir bieten Schmiedeworkshops an:

 Schwert oder Dolch selber schmieden unter der Anleitung des Schmiedemeisters.

 Tel: 0650/3455652 od. 0650/2428363

 E-Mail: burg@burg-hochosterwitz.com



Ein Erlebnis für Groß und Klein!

In der historischen Schmiede auf der Burg Hochosterwitz werden unter alter Schmiede- und Plattnertechnik nicht nur alte Waffen und Rüstungsteile restauriert, sondern auch neue Waffen und Harnische hergestellt. Die 600 Jahre alte Familienschmiede der Familie Schmidberger hat nicht nur vor 450 Jahren erstmals die Burg Hochosterwitz mit Waffen beliefert, sondern stellt bis in die heutige Zeit die alten Waffen her. Hans Schmidberger aus Molln (Oberösterreich) ist weltweit der letzte Fachmann für antike Schmiedekunst und ist daher vom Vatikan beauftragt worden, die päpstliche Schweizer Garde mit neuen Harnischen zu versehen. Diese sollen zum Teil in der Familienschmiede in Molln in der Eisenstraße im Steyrtal und zum Teil auf der Burg Hochosterwitz hergestellt werden.

Bildergalerie

top